Wir haben einige der häufigsten Fragen zusammen gestellt und geben Antworten.

FAQ

Der Inhalt wird ständig erweitert bzw. aktualisiert.

Legende

Vorbestellung

  1. Können Vorbestellungen storniert werden?
  2. Warum bekomme ich keine Info über etwaige Zeitverschiebungen?

Defekte Verpackungen / Defekte Figuren

  1. Defekte Verpackungen
  2. Defekte Figuren

Paypal

  1. Wie wir auf einen Paypal Fall reagieren.

Widerrufsrecht

  1. Eingeschränkter Widerruf / Missbrauch von Widerruf
 


Vorbestellung

1. Können Vorbestellungen storniert werden?

Teil- oder Vollstorno bei Vorbestellungen: Eine Vorbestellung kann zu jeder Zeit, auch nach Monaten in teilen oder komplett storniert werden. Allerdings kommt bei einer Paypal Zahlung nach 180 Tagen, die Regelung "Teil- oder Vollstorno eines Auftrages, der mit Paypal gezahlt wurde" (siehe Text unten) zum tragen.

Teil- oder Vollstorno eines Auftrages, der mit Paypal gezahlt wurde: Sobald ein Auftrag, der mit Paypal gezahlt wurde älter als180 Tage ist, und nicht voll storniert wurde, fallen für den Teil- oder Vollstorno Gebühren in Höhe von 6% des Brutto Auftragswertes an (Paypal hat uns, diese Kosten bereits im Vorfeld in Rechnung gestellt). Die Gebühr ziehen wir von der zu erstattenden Gutschrift ab, die Gutschirft selbst erstatten wir "Für Freund und Familie", da hierüber keine weiteren Kosten für Sie anfallen.
Auf Ware, die von unseren Lieferanten abgekündigt wird, trifft diese Regelung nicht zu, hier wird der Betrag ohne Abzug gutgeschrieben.

Änderungen zum Jahreswechsel 23/24: Seit dem 01.01.2024 und Rückwirkend für 180 Tage, werden Stornierungen von Vorbestellungen, die erst nach 180 Tagen ausgesprochen werden. Nur noch in Form von Gutscheinen ausgezahlt, diese können dann eingelöst werden.
Sollte eine andere Form der Auszahlung strittig gefordert werden, behalten wir uns gemäß EU-Recht vor sowohl den entgangenen Gewinn als auch weitere Kosten, die uns z.B. im Rahmen des Zahlungsverkehrs entstanden sind (derzeit 6%), abzuziehen. .


2. Warum bekomme ich keine Info über etwaige Zeit Verschiebungen?

Leider ist unsere Software zur Zeit noch nicht in der Lage, unsere Kunden bei Verschiebungen automatisch zu informieren. Daher müssen wir Sie weiterhin bitten, im Artikeltext selbst nachzuschauen wie der aktuelle Stand ist. Wir sind bemüht, diesen wöchentlich aktuell zu halten (was bei 4500 Artikel nicht mehr ganz so einfach ist).
 

Defekte Verpackungen / Defekte Figuren

Zur Einleitung: Jeder Artikel verlässt unser Haus in einem einwandfreien Zustand. Um dies zu belegen, machen wir von jedem Artikel, der unser Haus verlässt Fotos, so dass dies im Notfall belegt werden kann. 
 

1. Defekte Verpackungen
Eine beschädigte Verpackung ist kein Produktmangel. Wir unterteilen beschädigte Verpackungen dennoch in drei Kategorien, die die Beschädigung in leicht, mittel und schwer unterscheiden. Im ersten Fall können wir keine Kulanz walten lassen, da unser Versandkosten ähnlich hoch sind wie bei Privatpersonen, so dass wir uns dies als Familienunternehmen schlicht nicht leisten können. Ist die Beschädigung mittel oder schwer müssen wir an Hand der Bilder, die uns erreichen, abschätzen ob DHL den Schaden ersetzt. Ist dies der Fall wird ein Rücksendeschein zu Verfügung gestellt. In allen Fällen gilt, dass eine Gutschrift auf Ihr Kundenkonto erfolgt.

2. Defekte Figuren
Eine beschädige Figur ist ein Produktmangel, d.h. sie erhalten einen Rücksendeschein, und der Artikel wird Ihnen nach Eingang bei uns, auf das ursprüngliche Zahlungsmittel gutgeschrieben.
 

Paypal

1. Wie wir auf einen Paypal Fall reagieren.

Da Paypal keine Gerichtsbarkeit darstellt, sind Entscheidungen, die Paypal fällt, für keine Seite bindend. Da ein Paypal Fall leider sehr viel Arbeit macht, stellen wir die Kosten dem in Rechnung, der den Paypal Fall eröffnet hat. Für die interne Bearbeitung bei uns fallen rund 2 Std. Arbeitszeit an (wir berechnen pro Std. € 76,00 Stand 01.01.2023), diese werden nach Aufwand berechnet. Des Weiteren stellt uns Paypal, je nach Ausgang Gebühren in Rechnung, die wir ebenfalls weiter berechnen. Durch die Eröffnung eines Paypal Falls wird i.d.R. aus einer Kleingkeit, die man am Telefon oder per Mail hätte regeln können, ein Fall, der von uns juristisch aufgearbeitet werden muss, da wir für die bei uns entstehenden Kosten keine weiteren Mahnungen senden, sondern direkt in die Beitreibung gehen.

Aus diesem Grund bitten wir Sie Stornos, Teilstornos oder was auch immer ihr Herz begehrt, per Telefon oder Mail vorzutragen. Bei Vorbestellungen haben Sie ohnehin zu jeder Zeit die Möglichkeit, zu stornieren. Bei Inanspruchnahme ihres 14 tägigem Widerspruchsrechts bekommen sie umgehend eine Mail mit der Info, wohin das Paket gesendet werden soll. Gemäß unseren Versand- und Lieferbedingungen übernehmen wir hierfür keine Kosten bzw. stellen kein Rücksendelabel zu Verfügung.  

Info zu Paypal Zahlungen: Leider hat Paypal ohne unser Wissen die Zahlungsverkehrsdienstleistungen bei Selbstabholung eingestellt, d.h. wer Selbstaholer ist kann zur Zeit nur per Vorkasse zahlen. Wir arbeiten an einer Lösung.
 

Eingeschränter Widerruf / Missbrauch Widerruf

1. Missbrauch Widerruf

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen ihren Auftrag / Vertrag zu widerrufen. Allerdings wird dieses Recht im Falle von Missbrauch eingeschränkt, hierzu zählen nachfolgende Geschäftsvorfälle:

Geschäftsvorfall 1

Ein Funko Produkt wird vom Hersteller mit der Chance auf Chase angeboten (z.B. Artikelnummer 16047 FUNKO POP! - Animation - One Piece Luffy Gear Five #1607 Chance of Chase - Hunter & Collectors (hunter-collectors.de)).
Gilt hierfür folgende Regel: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen ihren Auftrag / Vertrag zu widerrufen. Allerdings gilt hierbei die Regel, dass die komplette Menge der bestellten Produkte zurückgesendet werden muss.
Ein Beispiel: Es wurde Artikelnummer 16047 FUNKO POP! - Animation - One Piece Luffy Gear Five #1607 Chance of Chase - Hunter & Collectors (hunter-collectors.de)) 6x bestellt. Müssen alle 6 Artikel zurück gesendet werden, um den Widerruf wirksam werden zu lassen.

In der Folge wird, insofern die Ware in ordnungsgemäßen Zustand ist, der Betrag auf ihr ursprüngliches Zahlungsmittel gutgeschrieben (siehe auch Punkt 1 Vorbestellungen).